Wahre Geschichte: Ich habe 20 kg zugenommen, um meinem fettliebenden Freund zu gefallen

Clara* war ihr ganzes Leben lang schlank, aber die Verliebtheit in einen Mann, der pausbäckige Frauen bevorzugte, brachte sie auf den Weg zur Gewichtszunahme – und sie sagt, sie bereue nichts

bissell proheat pet gibt keine Seife ab

Bild: 123rf.com





Ich habe während meiner späten Teenagerjahre und in den meisten meiner Zwanziger mit mehreren Jungs ausgegangen. Obwohl es mir nie wirklich an Bewunderern mangelte, fiel es mir schwer, eine Beziehung zu vielen von ihnen aufrechtzuerhalten, weil sie nicht treu bleiben konnten. Es störte mich sogar, wenn sie andere Frauen überprüften oder mit meinen Freundinnen flirteten, also habe ich sie losgelassen, sobald ich den Verdacht hatte, dass sie nicht vertrauenswürdig sind. Als ich mich dem Ende meiner Zwanziger näherte, begann ich alle Hoffnung zu verlieren, dass ich jemals einen Mann finden würde, der sich mir und nur mir anvertraute. Und dann traf ich Matthew*.

Wahre Geschichte: Mein Mann hat sich als Betrüger herausgestellt

Die Liebe ihres Lebens



Ich habe Matthew online getroffen auf eine dieser Matchmaking-Websites . Er kontaktierte mich zuerst, und als ich sein lächelndes Foto sah, das mich anstarrte, wusste ich, dass es Liebe war.

Matthew und ich haben ein paar Wochen telefoniert, bevor wir uns endlich in einem Café in der Stadt verabreden. Als wir uns schließlich sahen, setzte mein Herz buchstäblich einen Schlag aus. Matthew war wunderschöner als auf seinen Fotos und er sagte mir, dass ich schöner war, als er erwartet hatte.

Wahre Geschichte: Ich habe Angst vor den Folgen, dieses dunkle Geheimnis vor meinem Mann zu verbergen hiding



Je mehr Zeit wir zusammen verbrachten, desto offener waren wir mit unseren Gefühlen. Nach ein paar Wochen als Paar erzählte mir Matthew, dass er mich liebt und eine Zukunft mit mir sehen könnte, aber es gab nur eine Sache, die mich störte – mein Gewicht. Zuerst war ich verblüfft. Ich hatte die perfekte Figur, also wovon in aller Welt redete er? Dann teilte er mir mit, dass er ein Faible für mollige Frauen habe und fragte mich, ob ich für ihn zunehmen würde. Er fügte hinzu, dass er mich so liebte, wie ich war, aber das mehrere zusätzliche Kilos anhäufen denn er würde ihn glücklicher machen. Wäre ich jemand anders gewesen, hätte ich mich wahrscheinlich von dieser Bitte beleidigt oder sogar abgeschreckt gefühlt. Aber ich habe Matthew wirklich geliebt und wollte ihm gefallen . Ich wollte auf keinen Fall, dass er mich mit einer molligen Frau betrügt!

Das Gewichtungsspiel

Ich habe lange überlegt, wie ich nach Matthew suche. Ich mochte meinen Körper und genoss es, gut zu essen und aktiv zu sein, aber jetzt musste ich meine Trainingsroutine und meine Essgewohnheiten ändern. Ich wusste nicht, wo ich anfangen sollte.

Hutmacher Hut 10 6 Bedeutung



Die meisten unserer Verabredungen verbrachten wir damit, irgendwo zu essen, also bestellte ich einfach mehr Essen als sonst und nahm mir Zeit, alles zu beenden. Es war gewöhnungsbedürftig, nicht nur, weil ich kein großer Esser war, sondern auch, weil ich gesundes Essen mochte. Jetzt verschlang ich kalorienreiche Lebensmittel und auch große Mengen davon.

Frauen beeilen sich, sich einer Operation für 'Barbie'-Vaginen zu unterziehen (und es ist NICHT cool)

Meine Gewichtszunahme war allmählich – ich brauchte fast zwei Jahre, um fast 20 kg zuzunehmen. Ich habe es definitiv gespürt, denn meine Kleider wurden immer enger und ich musste öfter als zuvor neue Klamotten kaufen. Meine Familie und Freunde bemerkten auch, wie viel Gewicht ich zugenommen hatte, und machten sich deswegen über mich lustig. Aber jedes Mal, wenn sie mich warnten, dass Matthew mich verlassen könnte, weil ich größer würde, sagte ich ihnen, dass er mich immer noch liebte und dass er mich tatsächlich etwas kräftiger bevorzugte. Sie haben mich immer ungläubig ausgelacht.

Selbst als mein Gewicht auf 70 kg anstieg, sagte mir Matthew immer noch, dass ich großartig aussehe. Er beäugte keine anderen Frauen vor meinen Augen oder betrog mich hinter meinem Rücken, also Ich wusste, dass er sich zu mir hingezogen fühlte . Wenn er mich groß liebte, warum sollte ich dann wieder zu meiner zierlichen Größe zurückkehren wollen?

Keine Reue über die Gewichtszunahme

Es besteht kein Zweifel, dass ich mich in diesem 70 kg schweren Körper nicht so wohl fühle, wie ich es getan habe, als ich leichter war. Ich werde schneller müde und mein Gesicht sieht immer aufgedunsen aus. Ich finde auch, dass ich auf Fotos nicht mehr so ​​gut aussehe. Ich denke, das ist das Größte, was ich erreichen kann. Selbst wenn ich mehr esse, glaube ich nicht, dass ich mehr zunehmen würde. Was ich am meisten vermisse ist Sport . Ich vermisse meine Zumba- und Yoga-Kurse und ich vermisse es, am Wochenende mit meinen Freunden Netball zu spielen. Ich überlege, wieder ins Fitnessstudio zu gehen, weil es mich glücklich macht.

Meine Familienangehörigen haben ihre Besorgnis über meine Gesundheit zum Ausdruck gebracht. Sie haben gesagt, dass es nicht mein Aussehen ist, sondern eher die Gefahr, in die ich mich begebe, da Fettleibigkeit alle möglichen langfristigen Gesundheitsrisiken wie Diabetes und Bluthochdruck mit sich bringt. Ich verstehe ihre Sorge, aber ich bin nicht gerade fettleibig. Ich bin übergewichtig, ja, aber ich glaube nicht, dass ich in der Gefahrenzone bin.

Matthew ist mit meinem Körper zufrieden und ich auch; und das ist alles was zählt. Aber ich muss mich niemandem erklären. Wenn Matthew sich diesen Körper ansehen kann und sagen kann, dass ich die sexieste Frau der Welt bin und dass es keine andere Frau gibt, mit der er lieber zusammen sein würde, dann würde ich sagen, dass es die Mühe wert war, dieses zusätzliche Gewicht zuzunehmen.

*Namen wurden geändert.